Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

zur Blutabnahme in unserer Praxis sind folgende Punkte zu beachten:

  • Nüchternheit ist für die in der Urologie relevanten Werte nicht erforderlich; nur bei der Bestimmung von Glucose müssen Sie nüchtern sein.
  • Normalerweise kann diese im Rahmen ihres Untersuchungstermins durchgeführt werden.
  • Lediglich zur Bestimmung des Testosteron-Wertes sollte die Blutabnahme idealerweise um 10.00 Uhr erfolgen.
  • Für die Bestimmung des PSA-Wertes ist zu beachten, dass Radfahren, sexuelle Aktivität und heiße Bäder bzw. Saunabesuche den PSA-Wert verfälschen können. Es empfiehlt sich daher mind. 2 Tage vor der Blutabnahme diese Aktivitäten zu vermeiden.
  • Möchten Sie, daß an Ihrem Untersuchungstermin bestimmte Blutwerte         (z.B. PSA-Wert) schon vorliegen, sollte ca. eine Woche vorher eine getrennte Blutabnahme durchgeführt werden.
  • Gibt es ältere Vorbefunde oder bereits aktuelle Befunde (vor allem beim PSA-Wert), bringen Sie diese bitte zum Untersuchungstermin mit.